Ein Leitfaden zum Verständnis von Online-Roulette-Wettarten

Wetten

2021-11-10

Das Roulette-Spiel zieht mit seinem einfachen Spielmodus und seiner potenziellen Rentabilität weiterhin mehrere Spieler an. Nichtsdestotrotz ist das Verständnis der verschiedenen Roulette-Wetten ein großartiger Ausgangspunkt, wenn Sie neu im Spiel sind. Hier haben wir alle verfügbaren Wettoptionen für . besprochen Online-Roulette-Spieler.

Ein Leitfaden zum Verständnis von Online-Roulette-Wettarten

Arten von Roulette-Wetten

In erster Linie gibt es „Inside and Outside“-Wetten, die auf jedem Roulette-Rad verfügbar sind. Es gibt Call-Wetten, die spezifisch für European und French Wheels sind. Schließlich haben Sie noch andere Spezialwetten, die für verschiedene Spielotheken einzigartig sind.

Inside-Wetten

Innenwetten sind die Wetten, die Sie im inneren Bereich des Roulette-Tisches platzieren können. Diese Wettarten sind riskanter als andere mit einer geringeren Gewinnchance. Es bietet den Spielern jedoch höhere Auszahlungen. Unten sind die Arten von Inside Bets, die in Spielotheken verfügbar sind.

  • Straight-up-Wette: Dies ist eine Wette auf eine einzelne Zahl.
  • Split: Im Gegensatz zu Straight-Wetten setzen Sie auf die Linie zwischen zwei Zahlen. Sie gewinnen, wenn eine der beiden Zahlen auftaucht.
  • Street: Diese Wette gilt auf drei aufeinanderfolgende Zahlen. Beispiele: 1,2 und 3.
  • Ecke: Sie platzieren Eckwetten auf vier Zahlen, die sich berühren können, um ein Quadrat zu bilden.
  • Linie: Linienwetten ähneln der Straße, aber statt einer Reihe mit drei Zahlen decken sie zwei Reihen ab.
  • Fünf-Zahlen-Wetten/Top-Line-Wetten: 0,00,1,2 und 3 sind die Zahlen, auf die Sie wetten können. Seine Kombination macht es zur schlechtesten Wettart.
  • Korb/Erste vier Wetten: Hier platzieren Sie Wetten auf 0-1-2-3.
  • Schlangenwette: Schlangenwetten folgen einem schlangenähnlichen Muster auf dem Tisch. Diese Wette deckt 1-5-9-12-14-16-19-23-27-30-32-34 ab.

Außenwetten

Außenwetten beziehen sich auf Wetten, die am Rand des Roulette-Tisches sitzen. Die Spieler platzieren diese Wetten auf Gruppen oder Farben statt auf Zahlen. Zu den Arten von Außenwetten gehören:

  • Rot/Schwarz: Hier wetten Sie auf die Wahrscheinlichkeit, dass eine Zahl schwarz oder rot ist.
  • Ungerade/Gerade: Wie der Name schon sagt, wetten Sie auf die Wahrscheinlichkeit, dass eine Zahl ungerade oder gerade ist.
  • High/Low: Hier setzen Sie auf den Zahlenbereich. 1-18 sind niedrige Zahlen, während 19-36 hohe Zahlen sind.
  • Spalten: Bei dieser Wette setzen Sie darauf, dass eine Zahl in einer der drei Spalten des Tisches steht.
  • Dutzende: Bei dieser Wette setzen Sie auf eine Zahl zwischen 1-12, 13-24 oder 25-36.

Call-Wetten

Call-Wetten sind einzigartig im europäischen und französischen Roulette, was bedeutet, dass Sie sie nicht in jedem Spielothek finden würden. Es funktioniert wie andere Wettarten, aber anstatt Geld auf den Tisch zu legen, geben Sie diese Wetten bekannt. Es könnte auch bedeuten, dass Sie auf Kredit wetten.

Abschluss

Während es andere Wettarten gibt, sind die drei oben genannten Wettarten die gebräuchlichsten. Jeder von ihnen hat einzigartige Auszahlungen, die Sie nur verstehen können, wenn Sie die Grundkenntnisse der Roulette-Quoten haben.

7 interessante Roulette-Fakten, die Sie nie kannten
2021-12-01
DMCA
© RouletteSeal 2021