Die häufigsten Variationen unter Online-Roulette-Spielern

2021-09-15

Wenn Sie gerne Roulette, Sie haben bereits Ihre Lieblingsvariante. Mal sehen, ob es unter Mitspielern zu den gängigsten Varianten des Online-Roulettes gehört.

Die häufigsten Variationen unter Online-Roulette-Spielern

Roulette ist eines der meistgespielten Spielothek Spiele. Wahrscheinlich, weil es einfache Bewegungen beinhaltet, die jeder lernen kann. Alles was du tun musst, ist vorhersagen, wo der auf ein rotierendes Rad geworfene Ball landen wird. Früher wurde das Spiel nur von den Reichen gespielt. Aber heute kann sich jeder in ein Online-Spielothek einloggen und Roulette spielen. Aufgrund der hohen Anzahl von Spielern, die das Spiel spielen, wurden mehrere Änderungen an der Originalversion vorgenommen. Aus diesem Grund gibt es viele Variationen von Roulette. Die folgenden Abschnitte enthalten Informationen über die am häufigsten gespielten Roulette-Varianten.

Europäisches Roulette

Dies ist die am weitesten verbreitete Version des Roulette-Spiels. Sie können es von anderen Varianten durch die einzelne 0-Pocket am Rad unterscheiden. Darüber hinaus hat das Haus beim Europäischen Roulette einen sehr geringen Vorteil. Um die Löcher 1 bis 36 sind am Rand des Rades rote und schwarze Markierungen angeordnet. Nur ein Loch ist grün markiert und mit der Nummer 0 gekennzeichnet.

Französisches Roulette

Eine der Hauptunterschiede beim französischen Roulette ist die La Partage-Regel, bei der Spieler mit geraden Einsätzen 50% ihres Einsatzes zurückerhalten, wenn die Kugel in der 0-Tasche landet. Ansonsten ähnelt das Spiel mehr oder weniger der europäischen Version.

Eine weitere einzigartige Regel für das französische Roulette ist die En Prison-Regel, die den Spielern die Möglichkeit gibt, ihre Wetten zurückzugewinnen, wenn die Kugel in der 0-Tasche landet. Ein Spin, bei dem die Kugel in der Nulltasche landet, bringt alle Even Money-Wetten „ins Gefängnis“. Die Spieler platzieren dann neue Wetten auf den zweiten Spin. Wenn sie gewinnen, erhalten sie ihre Gewinne plus den Einsatz im Gefängnis zurück. Auf der anderen Seite führt eine verlorene Wette im zweiten Spin dazu, dass sie das gesamte eingesetzte Geld verlieren.

Amerikanisches Roulette

Die amerikanische Version von Roulette hat zwei einander gegenüberliegende 0-Pockets. Als Ergebnis hat das Rad 38 Taschen, wie unten aufgeführt:

  • 18 rote Taschen
  • 18 schwarze Taschen
  • 2 grüne Taschen

Der Hausvorteil beim American Roulette ist höher im Vergleich zu den europäischen und französischen Versionen des Spiels. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, Wetten zurückzugewinnen, wenn die Kugel auf der Nulltasche landet. Einige Spielotheken ermöglichen es Spielern, Korbwetten zu platzieren, bei denen Spieler auf eine Reihe von Zahlen setzen können. Die am häufigsten verwendete Kombination umfasst die beiden Nullen und die Nummern in der obersten Zeile.

Mini-Roulette

Mini Roulette unterscheidet sich stark von den anderen Versionen. Die meisten Spieler spielen diese Version zum Spaß, da sie nicht viel Nachdenken oder strategische Planung erfordert. Das Mini-Roulette-Rad hat folgende Markierungen:

  • 6 rote Taschen
  • 6 schwarze Taschen
  • 1 Zero-Pocket Spieler erhalten eine 50%ige Rückzahlung ihrer Einsätze, wenn die Kugel im Zero-Pocket landet. Der Hausvorteil von 7,69 % ist ziemlich groß. Der Cashback bei einem Spin, bei dem der Ball bei Null landet, hilft jedoch, die Kante auf 3,85% zu reduzieren. Mögliche Wettkombinationen bei dieser Version sind:
  • Straight-Up-Wetten
  • Ungerade oder gerade Wetten
  • Split- und Corner-Wetten
  • Straßenwette
  • Schwarze Wette
  • Spaltenwette

Abschluss

Roulette macht Spaß und ist sehr lohnend für Spieler, die das Spiel verstehen. Sie können all die verschiedenen Versionen des oben besprochenen Spiels in vielen Online-Spielotheken finden. Vergessen Sie nicht zu überprüfen, ob es auf der jeweiligen Seite, auf der Sie spielen, interne Regeln gibt.

Häufige Mythen über Roulette-Spiele: Faktencheck
2021-10-20
DMCA
© RouletteSeal 2021