Die am häufigsten gespielten Online-Roulette-Varianten

Neuigkeiten

2021-07-14

Es war einmal der einzige Weg, um Roulette spielen würde bedeuten, in ein Spielothek aus Ziegeln und Mörtel zu gehen. Typischerweise waren die Vielfalt und Arten von Spielen und der Betrag, den ein Spieler setzen konnte, ziemlich begrenzt.

Die am häufigsten gespielten Online-Roulette-Varianten

Aber aufgrund des Aufkommens des internetbasierten Glücksspiels können Fans Online-Roulette auf Desktop-Computern und mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones genießen. Darüber hinaus gibt es Möglichkeiten, innovativere Spielvarianten zu spielen, die unterschiedliche Roulette-Regeln oder sogar unterschiedliche Roulette-Auszahlungen haben.

Europäisches Roulette

Viele Online-Spielotheken und landgestützte Spielotheken in ganz Europa bieten diese Variante des Roulettes an. Beim europäischen Roulette gibt es nur eine Null, was bedeutet, dass der Hausvorteil mit 2,7% ziemlich niedrig ist. Hier können Wetten auf die Zahlen 1 bis 36, schwarz oder rot oder sogar auf die Spalten platziert werden.

Online-Roulette-Spieler könnten auch in der europäischen Variante auf eine "Rennstrecke" stoßen. Diese Funktion enthält spezielle Call-Wetten, darunter Orphelins und Voisins du Zero.

Amerikanisches Roulette

Wie der Name schon sagt, ist American Roulette in den USA beliebt, obwohl es auch einige renommierte Spielotheken in Großbritannien, insbesondere in London, anbieten. Das Rouletterad dieser klassischen Vegas-Variante hat einen zusätzlichen Spielautomat, die 00, was zu einem höheren Hausvorteil von bis zu 5,26% führt.

Aufgrund der erhöhten Roulette-Gewinnchancen dieser Variante ist sie nicht besonders für Anfänger geeignet. Es ist jedoch ein beliebtes Roulette-Spiel unter High Rollern wegen der potenziell riesigen Auszahlungen.

Französisches Roulette

Mit nur einem 0-Spielautomat ähnelt das französische Roulette dem europäischen Roulette. Der Unterschied besteht darin, dass es die sogenannten Versicherungswetten En Prison und La Partage gibt, bei denen Spieler die Hälfte ihres Geldes zurückbekommen.

Die Regeln des französischen Roulettes besagen, dass die Spieler bei der La Partage-Wette nur die Hälfte ihres Einsatzes verlieren, wenn die Kugel auf Null landet. Die En Prison-Wette ermöglicht es den Spielern, ihre Wette zurückzugewinnen, wenn sie auf ungerade oder gerade setzen und die Kugel Null trifft.

Multi-Ball-Roulette

Online Roulette zu spielen wird mit dieser Variante noch spannender. Beim Multi-Ball-Roulette können Spieler auf einem Roulette-Rad mit bis zu drei Kugeln gleichzeitig wetten. Statt nur einer Zahl können Spieler auf mehrere Zahlen setzen. Ihre Gewinne werden dann nach der Anzahl der im Spiel befindlichen Kugeln geteilt.

Multi-Wheel-Roulette

Bei dieser Online-Roulette-Variante können Spieler auf bis zu acht Räder gleichzeitig setzen. Die Spieler platzieren ihre Wetten auf einem einzigen Brett. Das Ergebnis hängt jedoch von der Verteilung auf zwei oder mehr Räder ab.

Wenn ein Spieler also dieselbe Zahl auf mehr als einem Rad gleichzeitig trifft, gewinnt er. Viele Spieler mögen diese Variante, weil sie die Chancen, dass ihre Zahl erscheint, stark erhöht.

Mini-Roulette

Es gibt viele Online-Spielotheken, die diese Variante anbieten, die nur 13 Spielautomaten auf dem Roulette-Rad hat: eine Null, sechs rote und sechs schwarze. Die Roulette-Auszahlungen werden ebenfalls herunterskaliert; Straight Up zum Beispiel hat eine Auszahlung von 1:1 statt 35,1. Es mag eine kleinere Version des regulären Online-Roulette-Spiels sein, bietet aber trotzdem jede Menge Spaß.

Häufige Mythen über Roulette-Spiele: Faktencheck
2021-10-20
DMCA
© RouletteSeal 2021